Baumaßnahmen auf Tennisanlage fast fertig

von Uwe Lang
Zugriffe: 419

Sowohl das Gerätehaus mit zwei Lagerräumen als auch der Eingangsbereich sind bis auf kleine Restarbeiten fertig gestellt. Beide Baumaßnahmen wurden mit Fördermitteln des Freistaat Sachsen unterstützt. Diese Maßnahmen werden mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Der Eingangsbereich lief unter dem Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen 2021 „Lieblingsplätze für alle“. Das Gerätehaus unter dem Förderprogramm Investive Sportförderung. Am 23. oder 24. April 2022 sollen dann an einem Tag der offenen Tür in Verbindung mit der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ die Ergebnisse der Baumaßnahmen der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Nähere Informationen hierzu kommen später.