1. Herrenmannschaft startet erfolgreich in die Saison

von Kevin Meinel
Zugriffe: 59

Nach den Wetterkapriolen starteten die Männer um Christian, Basti, Nick & Kev in Brand Erbisdorf mit etwas Verspätung in die Sommerrunde.

Es sollte ein verregneter Tag im Erzgebirge werden. Trotz Dauerregen konnten die vier Einzel parallel auf den Kunstrasenplätzen stattfinden. Während sich Christian im Spitzeneinzel in zwei Sätzen geschlagen geben musste, fegte Nick seinen Gegenüber mit 6:0 6:0 vom Platz. Spannender machten es Basti & Kev. Der eine (Basti) verliert das Match nach 6:0 4:1 Führung noch im Champions TieBreak, der andere (Kev) dreht das Spiel nach verlorenem ersten Satz und gewinnt letztlich mit 5:7 6:0 und 10:8. Dann war auch der Widerstand der Kunstrasenplätze gebrochen und wir zogen die unter das Tragluftzelt. Dort reichte uns ein starkes Doppel von Nick & Kev zum wichtigen ersten Sieg im Kampf um den Klassenerhalt.

Die Ü40 und die U18 gingen dagegen als Verlierer vom Platz. Die Jugend unterlag den Gästen vom CTC Küchwald mit 2:4.

Bei den älteren Erwachsenen klingt die 2:7 Niederlage gg Crimmitschau zunächst deutlicher, als die Partien waren. Marco gewinnt sein Einzel klar in zwei Sätzen.    Ronny & Christian starten gut ins Match, gewinnen jeweils den ersten Satz. Christian sieht eigentlich schon wie der sichere Sieger aus und doch gehen beide Spiele im Champions TieBreak an Crimmitschau. Auch in den Doppeln sind die Chancen da, alle drei erfolgreich zu bestreiten. Doch nur Frank/Kai können ihre Partie gewinnen und so endet das Wochenende mit der zweiten Niederlage im zweiten Punktspiel und damit einem Rückschlag für den Verbleib in der Verbandsliga.