Fast perfektes Tennis-WE!

von Kevin Meinel
Zugriffe: 91

Unser U12 Nachwuchs nimmt gegen Wintersaisonende nochmal Fahrt auf und gewinnt durch Noah & Constantin ihre erstes Punktspiel!🎾💪🏻

Glückwunsch an unsere beiden Jungs - zeigt das wir auch in dieser Altersklasse Potential haben.

Unsere Aktive Herren traten zum Abschluss in der Besetzung Kev, Basti, Scherzi, Ronny und Nick gg Sachsenring Zwickau an. Kev & Nick konnten ihre Einzel jeweils in 2 Sätzen gewinnen. Während Nick seinen Gegner souverän mit 6:3 6:2 besiegte, blieb es bei Kev bis zum Schluss spannend. Letztlich stand ein 7:6 6:4 auf der Anzeigetafel. Auch Ronny bot seinem Gegner einen guten Kampf, unterlag aber leider mit 6:7 4:6. Noch knapper wurde es bei Basti, der schlussendlich im Champions-TieBreak das Nachsehen hatte, damit aber gingen wir mit einem Satz Vorsprung in die Doppel. Und da sollte es noch dramatisch werden. Nachdem das erste Doppel mit Basti/Nick praktisch mit der Schlusssirene das 3:4 kassierte, hielten mit dem letzten Ballwechsel Scherzi/Kev den knappen 4:3-Vorsprung. So gab es am Ende einen 6:6-Sieg mit einem Satz Vorsprung für den TC Plauen und damit einen sehr ordentlichen 2.Platz in der Abschlusstabelle der Bezirksklasse.

Am Sonntag gabs noch Mixed gg das Team vom Stadtpark Chemnitz. Laura & Kev mit Siegen im Einzel, Kev mit einem klaren 6:0 6:1 und Laura nach einer Leistungssteigerung mit einem hart erkämpften Sieg im Champions-TieBreak. Frank setzte den bisherigen Saisontrend fort, heißt super Partie gegen bessere LK-Spieler und dann die gefühlte zehnte Niederlage im Champions-TieBreak. Kurios: nach den Einzeln waren beide Mannschaften bis auf die einzelnen Spiele gleich. Im Doppel hatten letztlich die Chemnitzer knapp die Nase vorn. Leonie & Kev erkämpften im zweiten Doppel zwar noch ein 6:3 4:5 nach Ablauf der Zeit, aber das war am Ende zu wenig. Saisonfazit - ein ordentlicher Mittelfeldplatz und die Erkenntnis: Mixed ist eine coole Sache👌🏻😉