Die „Alten“ zeigen am WE dem Nachwuchs, wie es geht

von Kevin Meinel
Zugriffe: 60

Die U18 kann trotz Niederlage zufrieden sein, waren Adam, Richard, Noah & Vincent doch bei der 6:6 (28:66) Niederlage gg den TC Sachsenring Zwickau so nah dran am Sieg, wie in der Saison bisher noch nicht.

Noah & Vincent gewannen ihre Einzel und auch das gemeinsame Doppel und holten damit die Punkte für den TC Plauen. Richard hatte an Position 1 einen starken Gegner und für Adam war es das erste Punktspiel seiner Tenniskarriere. Glückwunsch dazu, die ersten Erfahrungen sind damit gesammelt.

Die 1. Herrenmannschaft (Christian, Kev, Basti, Scherzi) verlor nach hartem Kampf und vielen Tie Breaks gg die Männer aus Zschopau mit 3:9 und damit in einer sehr ausgeglichen Bezirksklassenstaffel auch den zweiten Tabellenplatz. Nach dem in den ersten beiden parallel gespielten Einzeln der erste Satz jeweils im Tie Break mit 11:9 an Kev und mit 10:12 an den Gegner von Scherzi gingen, hatten alle Beteiligten schon die Sorge, selbst die Einzelpartien zeitlich nicht durchzubringen. Am Ende gab es den 7:6 6:0 Sieg für Kevin und die 6:7 6:7 Niederlage für Scherzi. Basti und Christian zogen leider auch den Kürzeren und so ging es mit einem 2:6 Rückstand in die Doppel. Den Sieg ließen sich die Spieler aus Zschopau nicht mehr nehmen.

Besser machten es Frank, Ralf, Marco & Christian. Ihr 8:4 Sieg gg Limbach II bedeutet eine super Ausgangsposition, um am letzten Spieltag den Staffelsieg in der Bezirksliga Ü40 perfekt zu machen. Ralf, Marco & Christian mit souveränen 2-Satz-Siegen. Frank, an Position 1 traditionell mit dem schwersten Gegner, kam schlecht in die Partie und verlor nach 6:0 im zweiten Satz die Partie im Champions Tie Break. Den schwarzen Tag machte dann die Niederlage im Doppel zusammen mit Marco perfekt.

Den Staffelsieg sicherte sich die Ü50 schon vor dem letzten Spieltag. In der Besetzung Jürg, Henning, Thomas & Uwe gewannen sie beim TSV Siegmar mit 6:2. Auch hier drei ganz souveräne 2-Satz-Siege von Jürg, Henning & Thomas. Nur Uwe musste sich nach guter Gegenwehr seinem Gegner geschlagen geben. Die Männer können nun mit dem vorzeitigen Bezirksligatitel in das Derbyspiel gg den TC 06 Plauen gehen. Super Leistung💪🏻🎾