Ü40 erneut souverän

von Kevin Meinel
Zugriffe: 178

Die Ü40-Mannschaft des TC Plauen bewahrt auch im vierten Spiel in der Bezirksliga ihre weiße Weste.

In der Besetzung Christian, Ralf, Marco und Frank Kraus gewannen wir gegen den Außenseiter vom Lugauer TC. Erster gegen Letzter - was so eindeutig klingt, hat sich schon in so mancher Sportart als knifflige Sache erwiesen. Doch unsere Herren zeigten eine konzentrierte Leistung und gingen nach drei klaren 2-Satz-Siegen von Christian, Ralf und Frank schon nach den Einzeln mit 6:2 in Führung. Nur Marcos Einzel entwickelte sich nach souveränem 6:1 im ersten Satz noch zu einem Krimi. Satz 2 und letztlich auch der Champions Tiebreak gingen an Gegner Sven aus Lugau.

Im Doppel trafen Sven und Marco dann erneut aufeinander. Zusammen mit Christian wollte sich Marco für die knappe Niederlage revanchieren. Und nach einem klaren 6:1 im ersten Satz sah auch alles danach aus. Doch kurioserweise wurde das Doppel zu einer Parallele des Einzels. Der zweite Satz ging mit 4:6 an den Gegner, der dann auch im Champions Tiebreak gewann. Bitter für Marco!

Doch Tennis ist eine Mannschaftssportart und das zweite Doppel  mit Ralf & Frank sicherte mit einem souveränen 2-Satz-Sieg den 8:4 Gesamtsieg für den TC Plauen.

Da an diesem Tag die Qualität der Fotos weit unter der Qualität der Tennisspieler lag, gibt es hier heute mal nur Text ;-)

UPDATE: Den kleinen Seitenhieb mit den Fotos wollten die 40er anscheinend nicht auf sich sitzen lassen und legten prompt dieses tolle Bild nach ;-)