erolgreicher Punktspielauftakt

von Kevin Meinel
Zugriffe: 22

Das erste Punktspielwochenende der Winterrunde liegt hinter uns. Unsere Ü40er bekamen es in ihrem Auftaktspiel mit den Herren aus Crimmitschau zu tun.

In einer hoch spannenden Begegnung lautete das Zwischenergebnis nach den Einzeln, dank zwei souveräner Siege von Ralf und Marco 2:2 unentschieden. Da sich Frank im Spitzeneinzel erst im Champions Tie-Break geschlagen geben musste, nahmen unsere Herren einen Satzvorsprung mit in die anstehenden Doppel, die erstmals im neu eingeführten No-Ad-Modus gespielt wurden. Und dieser Satz sollte sich als entscheidend herausstellen, denn nachdem Frank und Marco ihr Doppel abgeben mussten, schlugen Ralf und Christian ihre Gegner. Am Ende also ein knapper Auftaktsieg mit einem Satz Vorsprung gegen einen starken Konkurrenten aus Crimmitschau und damit ein Auftakt nach Maß.

Außerdem spielte unser Nachwuchs in der Altersklasse U12 gegen die Chemnitzer Jugend aus Küchwald und in der Altersklasse U10 gegen den 1.TC Zwickau. Beide Teams waren letztlich chancenlos, sammelten aber wichtige Erfahrungen auf fremdem Terrain. Wir freuen uns vor allem über unser jüngstes Vereinsmitglied Johannes, dass mit Ehrgeiz und Freude die Familientradition fortsetzt und neben Mama, Papa und der großen Schwester ebenfalls Spaß am Tennis hat.